filtrar resultados

Filtern nach



Der neue G8 Rahmen bringt weiteren Fortschritt in Design, Aerodynamik und Leistung.


„Die Geschwindigkeit macht süchtig. Du bekommst nie genug. Je schneller du wirst, desto größere Lust bekommst du, noch schneller zu werden.?



INNOVATION

Um das aerodynamische und innovative Querprofil und eine optimale Hinterbaugeometrie zu schaffen, wurden am Computer EDV-Analysen und Untersuchungen zur Strömungsdynamik durchgeführt. Durch Analysen im Windkanal und der Strömungsdynamik wurden die Rahmenform für einen verbesserten Luftdurchsatz optimiert und sind jetzt aerodynamischer. Das F&E-Team ermittelte die Querschnitte, welche die besten Ergebnisse brachten, damit sie im G8 Disc Rahmen ihr volles Potenzial ausspielen konnten.

„Mit deinem Lenker die optimale aerodynamische Position finden und spüren, wie der Wind von deinem Gegenspieler zu deinem Wegbegleiter wird.?


LEICHTIGKEIT IN CARBON

Es wurde die HCIM-Technik (Hollow Core Internal Molding) eingesetzt, um einen leichten, verwindungssteifen, sensiblen und agilen Rahmen zu schaffen.

Hollow Core Internal Molding:
„Eine Technologie für Monocoque-Rahmen, bei der an der Form hoher Druck eingesetzt wird, um höchste Kompaktmaterialdichte zu erzielen und ungleichmäßige Druckverteilung am Rahmen zu verhindern, die zu Blasen und Unreinheiten führt. Ermöglicht die Kontrolle und Optimierung der Materialstärke in den verschiedenen Rahmenbereichen.“



Die Aerodynamik auf deiner Seite zu haben, hilft dir, deine Anstrengung optimal auszunutzen. Ganz egal, ob du ein Rennen fährst, in deinem Lieblingsgang dahinrollst, gerade auf deinem Lieblingsabschnitt deinen Rekord verbesserst oder einfach nur zum Spaß auf deiner bevorzugten Landstraße unterwegs bist.

VOLLSTÄNDIG INNEN VERLAUFENDE VERKABELUNG

Das BH G8 passt seine gesamte Vorderfront an, damit die Verkabelung vollständig im Inneren verläuft. Die Kabel werden direkt im Lenker geführt und gehen in den Vorbau über, um von dort in das Rahmeninnere zu gelangen und damit zu jeder Zeit unsichtbar zu bleiben.

IN DAS SATTELROHR INTEGRIERTER AERO-SCHAFT

Die volle Integration war auch die Hauptbedingung für die Sattelklemme mit einer perfekt in die Rahmenlinie des BH G8 Disc eingearbeiteten Doppelklemmung

SLOPING-GEOMETRIE

Das erhöhte Steuerrohr und ein kurzes hinteres Rahmendreieck sorgen für einen tieferen Schwerpunkt und optimale Wendigkeit. Dank der dünneren, kürzeren und asymmetrischeren Kettenstreben und dem speziellen Design der Hinterradbremse lassen sich die Sensibilität und Steifigkeit des hinteren Rahmens erhöhen und somit die Uphill-Tretleistung verbessern.

FLAT MOUNT SHIMANO & THRU AXLE 12MM

Der Einsatz einer 160mm/140 mm-Scheibenbremse mit Flat-Mount-Befestigung vorne und hinten sorgte für fundamentale Fortschritte, um einen besseren Luftdurchsatz und eine bessere Aerodynamik zu erreichen.
Die Steckachse Thru Axle 12 mm bringt höhere Steifigkeit und mehr Sicherheit. Optimiert die Position der Scheibenbremse. Erfordert kein Werkzeug, wenn der Radfahrer das Rad ausbauen muss.



Geraden verschlingen, die vorher unendlich schienen. Flott und zügig eine Kurve an die andere anhängen. Sich auf den Pedalen kraftvoll aufrichten, um den Rhythmus bei jedem Anstieg zu halten. Spüren wie das Fahrrad deine Anstrengung unterstützt und dich schneller macht. Diese Leidenschaft für die Geschwindigkeit ist es, die unseren Aero-Fahrrädern Leben eingehaucht hat.