filtrar resultados

Filtern nach

G8

Fight the wind.

Aerodynamik, Leichtigkeit, Integration auf höchstem Niveau und spektakuläre Ästhetik. Das BH G8 ist jeder Situation gewachsen.

Durch die Verwendung des HCIM-Verfahrens (Hollow Core Internal Molding) haben wir einen Rahmen geschaffen, der die im Windkanal perfektionierten aerodynamischen Linien mit einem sehr geringen Gewicht kombiniert. Die komplett innen verlegte Verkabelung trägt zur Aerodynamik bei. Hinzu kommen der Di2-Akku in der Sattelstütze und die vollständige Integration der Sattelklemme in das Sitzrohr.

Seine Aerogeometrie macht das G8 zu einem Vollblutrennrad. Ein absolut vielseitiges Aero-Rennrad, sowohl für hohe Geschwindigkeiten auf flacher Strecke oder beim Sprint als auch für maximale Leistung am Berg.

AEROLIGHT

Aerodynamic comes to life.

Ein Rad, mit dem man im Wettbewerb Sekunde um Sekunde gutmachen kann und im Kampf gegen den Fahrtwind die Oberhand behält. Das BH Aerolight Disc mit seinem leichten und verwindungssteifen Rahmen ist selbst für große Triathleten der ideale Untersatz.

Bei der Konstruktion des Carbonrahmens wurde die HCMI-Technologie (Hollow Core Internal Molding) verwendet, um Unebenheiten im Inneren des Rahmens zu eliminieren und die Wandstärken in jedem Bereich zu optimieren. Das ACR-System ermöglicht eine vollständig innenliegende Kabelführung, so dass alle Elemente, die Luftwiderstand verursachen könnten, eliminiert werden.

Die Geometrie ist unverkennbar die eines Rennrades. Gabel und Unterrohr sind nach dem Kamm-Konzept gestaltet, passen sich so in der Form maximal an das Vorderrad und bieten extrem wenig Luftwiderstand.

Ein Fahrrad, das für maximale Leistung und Geschwindigkeit im Zeitfahren und auf der Langstrecke ausgelegt ist.